Vernetzte Dienste

Vernetzte Dienste

Das Internet der Dinge geht jetzt in die dritte Phase der Vernetzung.

Diese Dinge können untereinander kommunizieren, Informationen austauschen und die erhaltenen Daten analysieren. Der Umfang ist immens, denn alle Arten von physischen Objekte, ob zum Alltag gehörend oder Maschinen oder sonstige Hardware in der Industrie, sind davon betroffen.

Angesichts dieses Erfolgszugs der allgegenwärtigen Vernetzung stellt sich die Frage, wie die in Aussicht gestellte Qualitätswahrnehmung durch die Nutzer dauerhaft gewährleistet werden kann.

Automobilhersteller

Die von den Nutzern wahrgenommene Qualität stellt die Hersteller vor hohe Herausforderungen

Die Automobilhersteller haben bereits Millionen von Autos im Netz. Es gibt Funktionen, die dem Fahrer den nächsten Wartungstermin mitteilen und ihm den richtigen Weg zu ihrem Zielort zeigen.

Vereinfachte Instandhaltung und – in Kürze – Ferndiagnose bzw. Fernwartung werden die nächsten Etappen sein. Aber wie kann sichergestellt werden, dass die angebotenen Dienste auch richtig funktionieren?

Unser Angebot ansehen

Internet of Things

Wie wirken sie sich auf die Servicequalität aus?

Ferngesteuerte Wasser- und Futterspender für Tiere, intelligente Fernseher, Haus- und Gebäudetechnik, die die Heiztemperatur regeln und für Personenschutz sorgen: vernetzte Objekte sind allgegenwärtig.

Aber wie kann sichergestellt werden, dass die angebotenen Dienste auch richtig funktionieren?

 

Unsere Lösungen ansehen

Smartcities

Die neue digitale Revolution

Mobile Zahlungssysteme, Arbeitsplätze, soziale Netzwerke, Profi-Hardware (Handel, Banken) für die Geolokalisierung der Kunden zwecks individueller Serviceangebote prägen unsere digitale Welt.

Auch im Gesundheitswesen ist zunehmende Vernetzung zu beobachten, beispielsweise bei der Patientenaufnahme, der Mitverfolgung der Krankenhausaufenthalte, Ferndiagnosen in der Notfallmedizin usw.

Mehr dazu

Vernetzte Dienste

Mit unseren Lösungen lässt sich die von IHREN Nutzern wahrgenommene Qualität messen

Mit den Lösungen von ip-label können Sie beispielsweise über Sensoren an der Kleidung, im Auto oder intelligente elektrische Zähler die Qualitätswahrnehmung Ihrer Nutzer messen. Sie ermöglichen außerdem die Erfassung all dieser Daten, um sie mit ihren berufsspezifischen Daten in Zusammenhang zu bringen und ihre SLAs mitzuverfolgen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontakt

*

*

*

*

*