ip-label sponsert die Connected Cars 2015

31. März 2015

Besuchen Sie ip-label auf der Connected Cars 2015, die vom 24. bis 25. Juni 2015 in Amsterdam (Niederlande) stattfindet! Angesichts des großen Erfolgs der vergangenen Fachmesse zum Thema „Vernetzte Fahrzeuge“ ist unser Team auch diesmal wieder mit von der Partie.

 

Sie finden uns auf Stand Nr. 68!

Connected Carsip-label, europäischer Marktführer für QoE, wird am Mittwoch, den 25. Juni, um 12.50 Uhr, einen Beitrag zur Problematik der von den Nutzern wahrgenommenen Leistung vernetzter Fahrzeuge moderieren.

 

Ein Versprechen, das nicht einfach zu halten ist: die Performance der für vernetzte Fahrzeuge verfügbaren Dienste

Das Ökosystem tendiert dazu, die allgemein geforderte Fähigkeit der Mobilnetze, die erwarteten Dienst zu erbringen, zu überschätzen. Können die Automobilhersteller mit ihren vernetzten Diensten ihre Versprechen halten und die Kunden zufriedenstellen?
Finden Sie heraus, wie die Dienstgüte mit den ISP-Anbietern so vereinbart werden kann, dass die QoE so gut wie möglich mitverfolgt werden kann. Kundenmeinungen und -gespräche geben Aufschluss darüber, wie die Leistung der Netze und Anwendungen gemessen werden kann, um die von den Nutzern wahrgenommene Qualität verbessern zu können.

 

Connected Cars 2015

Mit der Teilnahme von: Arthur Hamon, Vertriebsleiter IoT & Connected Service.
Mehr zur Messe Connected Cars: http://connectedcarsworld.com/