Vom User wahrgenommene Qualität (QoE)

Leistung und Verfügbarkeit Ihrer kritischen Anwendungen wirken sich sofort auf Produktivität, Umsatz und Ruf eines Unternehmens aus. Durch die Messung der vom Nutzer wahrgenommenen Qualität – oder User Experience – können die Leistungen Ihrer Dienste aus Sicht des Nutzers mitverfolgt werden.

 

Messen Sie die empfundene Qualität, denn Ihre Endbenutzer bilden Ihre Geschäftsgrundlage

Empfundene Qualität (QoE)Wer genau nutzt eigentlich Ihre Anwendungen? Sind es eher interne oder externe Benutzer, Kunden, potenzielle Kunden oder Partner? Ihre Anwendungen werden mit Sicherheit von Benutzern unterschiedlicher Kategorien mobil und ortsfest verwendet. Wie können Sie also beurteilen, ob sie mit der Leistung und der Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen zufrieden sind? Wie können Sie wissen, ob sie die Anwendungen unter optimalen Bedingungen nutzen? Die empfundene Qualität (EQ) oder „Quality of Experience“ (QoE) ist eine subjektive Messung einer gelieferten Dienstleistung, so wie sie der Benutzer wahrnimmt. Es wird damit sicherstellt, dass der Endbenutzer durch den von der IT-Abteilung geleisteten Dienst zufrieden gestellt wurde.

 

Empfundene Qualität Monitoring mit ip-label

ip-label ist für die Messung der Empfundenen Qualität (EQ) für digitale Dienstleistungen die Nummer eins in Europa. Diese nutzerbasierte Technik ergänzt die herkömmliche Vorgehensweise, die auf technischen Elementen wie Netz-, Datenbank-, System-, Serverüberwachung usw. basiert. Die EQ-Überwachung ist inzwischen zu einem unerlässlichen Werkzeug geworden. Dank eines brandneuen Produktangebots unter Verwendung aktiver Technologien und Real-User-Monitoring sind Sie jetzt in der Lage, Ihre wichtigsten Anwendungen wie z.B. Web-, Business-Anwendungen, Voice (VoIP/ISV), IPTV / VoD, Mobilitäts-Anwendungen usw. mitzuverfolgen.

Nehmen Sie Kontakt mit ip-label auf, um die von Ihren Endbenutzern empfundene Qualität zu verbessern