Skalierbarkeitstest

Ganz gleich, in welchem Sektor Sie tätig sind: Ihre Web-Anwendungen (Intranet & Internet) sind zu strategischen Elementen geworden, die Ihre größte Aufmerksamkeit verdienen. Deshalb ist es von allerhöchster Wichtigkeit, genau zu wissen, wo sie an ihre Grenzen stoßen. Um dies herauszufinden, bietet sich ein Skalierbarkeitstest an.

 

Skalierbarkeitstest für weniger Stress mit Ihren Web-Anwendungen!

Der Belastungstest ist Bestandteil des Qualitätsmanagements des Unternehmens, um die Funktionsweise einer Anwendung zu validieren. Zweck eines Stress-Tests oder Lasttests ist es, eine Anwendung vor Inbetriebnahme freizugeben, zu zertifizieren und abzustimmen (Tuning). Der Belastungstest wird durchgeführt: Vor der Onlinestellung einer neuen Anwendung, um sicherzugehen, dass sie das Leistungsverzeichnis erfüllt, vor der Onlinestellung einer neuen Version:

  • um sicherzustellen, dass diese neue Version ein Gewinn ist,
  • um sicherzustellen, dass sie kein Rückschritt ist,
  • um sicherzustellen, dass Performance und Verfügbarkeit zumindest mit der vorigen Version gleichwertig sind,
  • um Optimierungsansätze zu identifizieren.

 

Mit dem Belastungstest können Sie Folgendes bestimmen:

  • Skalierbarkeitstestdie maximale Kapazität der Plattform (wird gemessen in Anzahl der Einzelbesuche/h),
  • den Punkt, ab dem sich die Antwortzeit verschlechtert,
  • den Punkt, ab dem sich die Antwortzeit verschlechtert,
  • den Punkt, ab dem sich die Verfügbarkeit der Plattform verschlechtert,
  • die schwächsten Glieder Ihrer Architektur und/oder Anwendung (SQL-Abfragen verlangsamt, Engpässe im Code….),
  • den Punkt, ab dem Ihre Plattform abstürzt und welche Komponente dafür verantwortlich ist (Serverkapazität, Anwendung, Konfiguration…),
  • Anhand dieser „Kipppunkte“ können die Engpässe sichtbar gemacht werden. Die Empfindlichkeitsreaktion der Funktionsetappen auf die Belastung ermöglicht die gezielte Lokalisierung der kritischen Stellen.

 

Unsere Vorgehensweise

Bei dieser Dienstleistung erhält der Kunde alles aus einer Hand. Während des gesamten Projekts wird er von einem Berater, der gleichzeitig sein einziger Ansprechpartner ist, betreut: Zusätzlich zur Nutzersicht basieren wir uns auf die Introspektionslösung von ip-label, um eine End-to-End-Sicht der Transaktionen vom Kunden-Browser bis zur Datenbank zu erhalten. Dank dieses klaren Vorteils können die Diagnosen durch Empfehlungen für die Code-Optimierung und die Parametrierung Ihrer Java-, .Net- und PhP-Anwendungen ergänzt werden.

 

Unsere Vorteile:

Aufgrund seiner mehr als 10-jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Lasttests bietet ip-label seinen Kunden seine optimale Betreuung an, um die richtigen Schlüsse aus den Skalierbarkeitstests zu ziehen. Dank unserer dedizierten Architektur erübrigt sich eine Investition Ihrerseits. Die Lasttests können direkt im Internet erfolgen, damit Sie sich an die Stelle des Nutzers versetzen und die gesamte Kette der Architektur testen können. Mit unserer APM-Lösung parellel zum Lasttest sind wir in der Lage, kritische Punkte der Anwendung bis hin zur Code-Zeile ausfindig zu machen.